Mascarpone-Joghurt-Creme

Und weil die Creme so lecker war beim Running-Dinner, hier das passende Rezept 🙂

Es reicht für 6 Personen als Nachtisch oder für 8 wenn’s noch was anderes, wie zum Beispiel Schokotörtchen, dazu gibt.

Zutaten:
250 g Mascarpone
300 g Joghurt
ca. 50 g Zucker
1/2 Packung geriebene Zitronenschale oder Schale einer halben Bio-Zitrone
etwas Vanille (z.B. 1 Packung Bourbon-Vanille-Zucker oder 1-2 Messerspitzen gemahlene Vanille > gibt es schon für 8 € im Reformhaus und ist unendlich ergiebig)
600 g gefrorene Erdbeeren
Minzeblätter zur Dekoration

Zubereitung: 5 Minuten

  • alle Zutaten, bis auf die Erdbeeren, mit einem Handrührgerät verrühren (nur mit Schneebesen geht nicht sooo gut, da die Mascarpone sehr fest ist)
  • Erdbeeren separat pürieren (braucht man nicht zuckern, da sie richtig reif geerntet werden und deshalb vollen Geschmack haben)
  • alles in einem Glas schön anrichten, z.B. etwas Erdbeerpüree, dann Mascarpone und wieder Erdbeeren schichten

Ist einfach immer lecker!
Wer es im Sommer etwas leichter mag, einfach mehr Joghurt statt Mascarpone verwenden 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Desserts abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.