Garnelen auf Linsen-Kokosmilch-Mohn Pasta

Gesehen bei paules ki(t)chen. Mit Mohn wollte ich schon lange mal was machen. Und für Kokosmilch und Linsen bin ich immer zu haben. Die Liebste steuerte noch Black Tiger Garnelen von Edeka bei, schöne große Exemplare in hervorragende Bio-Qualität. Ohne die Garnelen ein tolles vegetarisches Gericht.

Zutaten für 2 große Personen:

80 g rote Linsen, getrocknet
120 ml Gemüsebrühe
140 g Kokosmilch
1/2 Bund Petersilie
250 g Spaghetti
frisch gemahlener Pfeffer
1 Zitrone, davon die Schale abgerieben und den Saft
1,5 EL Mohn
Rapsöl
200 g Black Tiger Garnelen
1 Zehe Knoblauch
Olivenöl 

Zubereitung:

  • Kokosmilch und Gemüsebrühe aufkochen
  • Linsen hinzufügen und ca. 13 Minuten kochen, je nach gewünschtem Gargrad
  • Petersilienblätter fein hacken
  • De zarten Petersilienstängel fein hacken und kurz mit den Linsen mitkochen.
  • Nudeln bissfest garen.
  • Garnelen aufgetaut und abgetrocknet in Olivenöl mit einer Knoblauchzehe braten.
  • Die Linsen mit Pfeffer, Zitronenabrieb und etwas Zitronensaft abschmecken.
  • Mohn unterrühren.
  • Evtl. noch mit etwas Salz und einer Prise Zucker abschmecken.
  • Linsen mit den tropfnassen Nudeln vermischen
  • Petersilienblätter darüber streuen.
  • Mit ein paar Tropfen Rapsöl beträufeln.
  • Mit den Garnelen garnieren.

Zubereitungszeit ca. 25 min.

Dieser Beitrag wurde unter Fisch, Pasta abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.