Ein Hoch auf die Holland-Tomate!

Foto: Gabriele genannt Gabi Schoenemann  / pixelio.de

Foto: Gabriele genannt Gabi Schoenemann / pixelio.de

Bei foodfreak gibt es einen tollen Bericht über holländische Tomatenproduktion. Den reib ich jetzt Jedem unter die Nase, der immer noch glaubt, Holland-Tomaten schmecken nicht. Ich kaufe sie seit Jahren bei ALDI Süd und werde nicht müde, sie als gute Alternative zu Eigen- oder deutschem Bio-Anbau zu preisen. In meinen hiesigen Konkurrenzmärkten von Edeka und tegut und den anderen Discountern sind leider fast nur spanische Ware zu haben. Der Unterschied im Geschmack ist gewaltig!
Ich alter Techi bin auch fasziniert von der Art und Weise, wie hier Ökologie mit Ökonomie und Hightech verquickt wird, ohne das Interesse des Verbrauchers aus dem Auge zu verlieren. Das ist ein guter und vorbildlicher Weg auch für andere Industrieproduktionen, die für die Versorgung in unseren Breiten sicher nötig ist. Ich bin fest davon überzeugt, dass das leider mit einhergehende Müllproblem eines Tages genauso kreativ in den Griff zu bekommen sein wird.

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges, Test abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.