Käse-Sahne-Torte mit Biskuitboden

Quasi zur Feier der Blogeröffnung und gleichzeitigem Geburtstag zum Anlass gab es eine leckere Käse-Sahne-Torte mit Biskuitboden.
Die Anregnung zu dieser bunten Variante wie ein Regenbogen ist auf den kreativen Kopf von Löffel zurückzuführen. Wohl hat uns diese Idee auch davor gerettet vor lauter Ekelgefühlen bei einem voll blauen Kuchen diesen enthaltsam zu betrachten, was bei uns ohnehin undenkbar erscheint.
Bekanntlich empfinden wir blaue Lebensmittel nicht sonderlich ansprechend, was jedoch nur zum eigenen Schutz dient, da in Zeiten ohne Kühlschrank oder ähnlichem nur verdorbene Lebensmittel solch giftige Farben angenommen haben. Und da das Auge ja bekanntlich mit isst meiden wir auch heute noch blaue Kuchen.
Ganz anders wandert der Blick vieler, wie auch meiner, auf edlen Blauschlimmel 😀

Zutaten Biskuitteig:
4 Eier (Größe M)
4 EL heißes Wasser, nicht kochend
130 g Zucker
1 Pck. Vanille-Zucker
100 g Weizenmehl
2 gestr. TL Backpulver
100 g Feine Speisestärke

Zutaten Käse-Sahne-Füllung:
8 Blatt weiße Gelatine
2 Dosen Mandarinen, Abtrofgewicht je 175g
500 g Magerquark
250 g Quark 40% Fett
120 g Zucker
1 Pck. Vanille-Zucker
100 ml Milch
1 Pck. Finesse Geriebene Zitronenschale von Dr. Oetker
1 EL Zitronensaft
500 ml Schlagsahne

Zubeteitung: Zeit etwa 35 Min ohne Kühlzeit ( gute 3 Stunden)

Für den Teig:

  • nur den Boden der Springform mit Butter fetten und mit Backpapier belegen. Den Backofen bei Umluft auf 160 °C vorheizen (180 °C Ober-/Unterhitze)
  • mit Handrührgerät die Eier mit dem Wasser zunächst 1 Min. schaumig schlagen
  • Zucker und Vanille-Zucker zugeben und weitere 2 Min. schlagen
  • nun das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpukver mischen und unter die Eiermasse rühren
  • den Teig in die Springform geben, glatt streichen und ca. 35 Min. im unteren Drittel golbraun backen.
  • den Kochenboden auf einen mit Backpapier belegten Rost stürzen und erkalten lassen.
  • jetzt das Backpapier vom Boden abziehen und den Boden zur weiteren Verarbeitung ein mal im oberen Drittel wagerecht durchschneiden.

Wer möchte kann sich gerne das passende Video (auch für Biskuit-Rollen) von Dr. Oetker ansehen. Hier kann man sehen wie der Teig gemacht wird.

Für die Füllung:

  • Mandarinen abtropfen lassen
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen
  • den Quark, den Zucker, den Vanille-Zucker, die Zitronenschale, und die Milch verrühren. Danach noch den Zitronensaft unterrühren.
  • die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf unter Rühren bei schwacher Hitze auflösen und etwa 2 – 3 EL von der Quarkmasse dazugeben. Dann den Topfinhalt unter den Quark in den restlichen Quark rühren.
  • Sahne steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.
  • nun den Deckel vom Kuchenteig auf die Seite legen. Um den Boden einen Tortenring, bzw. den Rand der Springform legen und die Manderinenstücke gleichmäßig darauf verteilen.
  • jetzt die Quarkmasse auf den Kuchen geben und den Teigdeckel darauflegen.
  • alles gute 3 Stunden in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.

Tipp:
Wer wie hier nicht auf die Farbe verzichten möchte, kauft einfach ungesüßte Lebensmittelfarbe nach belieben und (bei 4 Farben) gibt von der Quarkmasse etwa 9 EL in noch 3 andere Schüsseln.
Bei gesüßter Farbe, etwa zum bemalen von Plätzchen, zur Quarkmasse noch etwa 2/3 einer Packung Geriebene Zitronenschale extra dazu geben.
Die unterste Farbschicht kann ganz normal auf den Mandarinen verteilt werden.
Danach muss vorsichtig mit dem Esslöffel die nächste Farbe in Form einer Blume auf die untere Farbe aufgetragen werden und mit Gefühl die Lücken gefüllt werden.
So wird Schicht für Schicht vorgegangen.

Einfach schön bunt, passend für den Frühling 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Backen, Desserts abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Käse-Sahne-Torte mit Biskuitboden

  1. Maryam sagt:

    Super Idee

  2. Löffel sagt:

    … und das nächste Mal bitte das ganze Glas Mandarinen verwenden, damit man sie unter dem Quark nicht suchen muss 😉

Schreibe einen Kommentar zu Maryam Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.