Running Dinner

Endlich war es wieder soweit. Wie jedes halbe Jahr fand einmal im Semester ein Running-Dinner unter den Studenten der HS Pforzheim statt.

Es essen immer 6 Personen zusammen. Hierfür werden je Teams für jeden Gang neu zusammengewürfelt. Glücklicherweise wurde uns die Nachspeise zugeteilt. Diese lässt sich gut vorbereiten, sodass wir unsere vier unbekannten Gäste entspannt empfangen konnten.

Zur Vorspeise durften wir einen leckeren Salat mit Ruccula, Erdbeeren, Walnussöl, Honig und Parmesan genießen. Dazu gab es noch Mozzarella-Sticks.

Auch zur Hauptspeise blieb – zu selbst zusammenzustellenden Wraps – kein Wunsch offen. Zum Füllen gab es zum Beispiel Mais, Paprika, Bohnen, Feta, Tomaten, zwei Soßen und knuspriges Hähnchenfleisch 🙂

Wir haben uns für eine Mascarpone-Joghurt-Creme mit pürierten Erdbeeren und einem Schokotörtchen mit flüssigem Kern entschieden.

Lasst euch die Bilder auf der Zunge zergehen 😛

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.