Auberginen-Zitronen-Risotto mit Lamm und Zitronensalat

Auberginenrisotto

 

Viele haben es schon in ihren Blogs gepostet. Ich habe es bei tinafoodina und beim Küchenteufel gesehen und war sofort fasziniert. Den israelisch stämmigen, englischen Koch Yotam Ottolenghi habe ich nun schon ein paar mal nachgekocht. Jetzt wird es aber verdammt Zeit, sich sein Standardwerk zu besorgen! Aber erst mal dieses köstliche vegetarische Gericht nachkochen. Yotam möge mir verzeihen, wenn ich Lamm dazu reiche. Dafür gibt’s aber noch einen Zitronensalat obendrauf.

Auberginenrisotto
Recipe Type: Hauptgericht
Cuisine: Englisch-Israelisch
Author: Yotam Ottolenghi und Henning Raab
Prep time: 30 mins
Cook time: 60 mins
Total time: 1 hour 30 mins
Serves: 2
Ingredients
  • 1 mittelgrosse Aubergine, halbiert
  • 60 ml Olivenöl
  • Meersalz
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 120 Risottoreis, hier Arborio
  • 100 ml Weisswein
  • 400 ml Gemüsebrühe, heiss
  • 1/2 Zitrone, die Schale davon
  • 1 EL Zitronensaft
  • 10 g Butter
  • 25 g Parmesan, frisch gerieben
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 5 Basilikumblätter, streifig geschnitten
  • 400 g Lammfilets
  • Olivenöl
  • 3 Zitronen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Olivenöl
  • 1 EL Akazienhonig
  • Salz
  • Pfeffer
Instructions
  1. Eine halbe Aubergine mehrfach mit einer Gabel einstechen.
  2. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen. Die Haut sollte verbrannt und die Auberginenhälfte leicht eingesunken sein.
  3. Das Fruchtfleisch herausschaben und grob hacken.
  4. ml des Olivenöl in einen Topf geben und erhitzen.
  5. Schalotte in Scheiben schneiden, dazugeben und kurz anschwitzen, bis sie glasig ist.
  6. Knoblauch dazugeben und weitere 3 Minuten braten.
  7. Temperatur erhöhen und den Reis zugeben.
  8. Unter Rühren 3 Minuten braten.
  9. Mit Weisswein ablöschen und diesen fast ganz einkochen.
  10. Nun langsam auf mittlerer Temperatur schöpfkellenweise die heisse Gemüsebrühe zugeben und ständig umrühren, bis der Reis gar und keine Brühe mehr vorhanden ist (das dauert ca. 20 Minuten).
  11. Die Hälfte der Zitronenschale, den Zitronensaft, das geröstete Auberginenfruchtfleisch, die Butter, einen Grossteil des Parmesans zugeben, gründlich unterrühren und zugedeckt für 5 Minuten ruhen lassen.
  12. Die andere Hälfte der Aubergine in kleine Würfelchen schneiden.
  13. Die Auberginenwürfel in einer beschichteten Pfanne mit ganz wenig Fett goldgelb und knusprig braten. In ein Sieb füllen und mit Salz bestreuen.
  14. Den Risotto mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
  15. Zum Servieren mit den Auberginenwürfeln, dem restlichen Parmesan, der Zitronenschale und dem streifigen Basilikum bestreuen.
  16. Die Lammfilets scharf im heißen Olivenöl anbraten.
  17. Im 80 Grad warmen Ofen 15 Minuten ruhen lassen.
  18. Salzen und Pfeffern.
  19. Die Zitronen filetieren.
  20. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.
  21. Die Filets und die Frühlingszwiebeln mit einer Marinade aus Olivenöl,Honig, Salz und Pfeffer übergießen und etwas ziehen lassen.
3.2.1230

 

Dieser Beitrag wurde unter Lamm, Vegetarisch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.