Eisbein „blutig“, mit Wellwürstchen, Sauerkraut, „altem“ Kartoffelpüree und Wasabi-Senfsoße

Eisbein

Eisbein

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.